Fahrzeug- & Waggonbau

Im Fahrzeug- und Waggonbau werden kleine bis mittlere Schweißkonstruktionen bis zu 6 Meter Länge und zwei Meter Breite hergestellt. Dabei ist die Qualität der Schweißnaht entscheidend, denn die Festigkeit von Material und Verbindungen muss garantiert sein.

Kilometerweise Bleche verschweißen

In einem Arbeitsgang stellen Sie gleichmäßige, oxydfreie und metallisch blanke Kanten her

Mit den Schweißkantenformern von TRUMPF können Sie kilometerweise Bleche und Stahlträger verschweißen.
In einem Arbeitsgang stellen Sie gleichmäßige, oxydfreie und metallisch blanke K-, V-, X- oder Y-Kanten her.

Das Verfahren ist nicht nur schnell, sondern auch sehr genau. Die Schweißkantenformer werden auch häufig bei Reparaturstellen eingesetzt. Denn dort muss im Bereich des Unterbaus oder bei tragenden Teilen oft von Hand geschweißt werden.

Entgraten von scharfen Kanten

Kantenfräser eignen sich zum Entgraten von scharfen Kanten und zur Herstellung von sauberen Radien in einem Arbeitsgang. Der Blechdickenbereich beginnt bei 0,7 mm und ist nach oben unbegrenzt. Mit dem TruTool TKA produzieren Sie sowohl Gerade- als auch Radienkanten und selbst pulverbeschichtete Materialien bleiben dabei unbeschädigt.

Präzises besäumen von Rändern

TruTool S 214: gratfreies Besäumen an tiefgezogenen Blechformteilen

Wenn Sie Ränder an Karosserien oder tiefgezogenen Blechformteilen gratfrei besäumen, dann empfehlen wir Ihnen unsere TruTool S 214. Mit der Besäumscheren können Sie Werkstückränder bis zu 75 mm Breite beschneiden und die Maschine  über enge Kanten und Radien führen. Laschen, welche für Lagerungs- oder Transportzwecke angebracht wurden, können einfach abgetrennt werden.

Zurück Dach & Wand
Vor Heizung & Klimatechnik

Fahrzeug- & Waggonbau