Behälter- & Stahlbau

Mit den Nibblern und Scheren von TRUMPF haben Sie die Möglichkeit, Mannlöcher in bereits gefertigte Behälter zu schneiden oder diese Aufgabe bereits vor der Fertigstellung des Behälters auszuführen. Eine Vorfertigung auf einer stationären Maschine entfällt bei beiden Vorgehensweisen. Somit ist Ihnen viel Freiheit vor Ort garantiert.

Mannlöcher fertigen für Behälter

Die TRUMPF Scheren zeichnen sich durch beste Kurvengängigkeit aus.

Unsere Scheren und Nibbler von TRUMPF eignen sich gut für solche Anpassarbeiten. Die Schnitte der Scheren sind gratfrei und ohne Funkenflug. Beste Kurvengängigkeit und das geringe Maschinengewicht ermöglichen es Ihnen, selbst enge Radien zu schneiden. Die Arbeitsvorbereitung haben Sie im Handumdrehen erledigt, denn die werkzeuglose Anpassung an die Blechdicke ist mittels Höhenverstellung einfach und schnell.

 

Alternative Dickblechnibbler

Schweißkantenformer TruTool TKF 1100; oxydfreie Schweißnähte mit geringer Rautiefe.

Bei Blechdicken von 5 - 10 mm Baustahl kommen unsere Dickblechnibbler zum Einsatz. Das Nibbeln erfolgt verzugsfrei mit Spänen.  All dies ohne Funkenflug und minimalem Kraftaufwand.

Nachdem das Mannloch vorbereitet ist, kann als nächster Bearbeitungsschritt das Einschweißen des Stutzens erfolgen. Dabei sind die Schweißkanten oxydfrei und weisen eine geringe Rautiefe auf. Dadurch wird das Material geschont. Als besonderer Vorteil erweist sich die hohe Qualität der Schweißkante; denn diese muss nicht nachbearbeitet werden. Sie können in nur einem Arbeitsgang arbeiten.

Zurück Abbruch & Tankdemontage
Vor Dach & Wand

Behälter- & Stahlbau